Home · Vita · Termine · Projekte · CD · Audio/Video · Info · Presse · Kontakt · Links

Projekte · Gitarre Solo · Duo Orfeo · Duo Confluence    ·  Aleph Gitarrenquartett

Projekte

Gitarre Solo

Auf meiner Suche nach neuem Gitarrenrepertoire oder wenig gespielten Stücken stoße ich immer wieder auf interessante Parallelen/Zusammenhänge, die ich in meinen Programmen thematisiere.

>> Programme, Hörbeispiele & Infos

Duo Orfeo (Gitarrenduo)

Das Duo Orfeo besteht aus den beiden Gitarristen Christian Wernicke und Christian Kütemeier und entstand als Folge des Deutschen Musikratwettbewerbs, den beide Künstler im Jahre 2003 als Solisten gewannen. Seit Sommer 2004 machen sie gemeinsam national sowie international erfolgreich auf sich aufmerksam.
Dabei präsentiert das Gitarrenduo ein umfassendes Repertoire an Originalkompositionen und interessanten Eigenbearbeitungen von Telemann und Haydn bis Astor Piazzolla und Steve Reich.

>> Programme, Hörbeispiele & Infos

Duo Confluence (Flöte & Gitarre)

Confluence ist das Zusammenfließen zweier eigenständiger musikalischer Persönlichkeiten und die daraus entstehenden Energien.
Die beiden mehrfach international ausgezeichneten Heidelberger Musiker Barbara Rosnitschek (Flöte) und Christian Wernicke (Gitarre) ziehen in ihren thematischen Programmen In 80 Tagen um die Welt und Toward the Sea ungewöhnliche Verbindungen zwischen den Werken und Epochen und lassen so auch die musikalischen Gedanken der Kompositionen zusammenfließen.

>> Programme, Hörbeispiele & Infos

Aleph Gitarrenquartett

Das Aleph Gitarrenquartett, bestehend aus ANDRÉS HERNÁNDEZ ALBA, TILLMANN REINBECK, WOLFGANG SEHRINGER und CHRISTIAN WERNICKE, wurde 1993 gegründet und hat sich seither als ein Ensemble profiliert, das maßgeblich zur Schaffung eines zeitgenössischen Repertoires für vier Gitarren beiträgt. In enger Zusammenarbeit mit den vier Gitarristen erschließen zahlreiche Komponisten die klanglichen Möglichkeiten dieser Besetzung, die in den letzten Jahren gelegentlich durch die Zusammenarbeit mit Gastmusikern erweitert wird.

>> weitere Infos und Repertoire